„Das gesunde Haus“ bietet natürlich optimale Brandsicherheit.

Das Brandschutzforum Austria ist unser Partner für fundierte Beratungen zum lebenswichtigen Thema Brandschutzmaßnahmen. 

Sein Gründer, OSR Univ.-Lektor Dr. Otto Widetschek, liefert auf der Basis seiner jahrzehntelangen Berufserfahrung im Feuerwehr- und Ausbildungswesen wichtige Argumente für den Massivbau, die über die vom die BBM Graz propagierten baubiologischen Vorteile und Aspekte hinaus gehen und von höchster sicherheitsrelevanter Bedeutung sind.

SICHER in vielerlei Hinsicht

„Sicher“ für das Wohlergehen der Nutzer ist „Das gesunde Haus“ nicht nur durch die Wahl schadstofffreier Bauprodukte - sicher wird es auf jeden Fall auch durch überlegten Brandschutz.

Die Kooperation mit dem Brandschutzforum Austria hat uns bestätigt, wie wichtig die Baustoffe und die massiven Wände unserer Baumodelle gegenüber bestimmten anderen gängigen Bauweisen sind.

Die Baustoffe von ISO SPAN und YTONG gehören zu den brandbeständigsten Bauprodukten überhaupt. 

Für „Das sichere gesunde Haus“ sind sie unverzichtbar. 

Das Haus darf keine Todesfalle sein

Das Interview