• Die richtige Auswahl der Baustoffe ist der erste Schritt zur Wohlfühloase.

Empfohlene Baustoffe für die Gebäudehülle

Wir empfehlen aus vielen Gründen für Das gesunde Haus“  zwei besondere Baustoffe für einen monolithischen Wandaufbau OHNE zusätzliche Dämmebene an den Wänden. Beide Produkte werden in Österreich hergestellt und sind auch im EU-Ausland erhältlich.

Mit ihnen können wir die Vorteile aller unserer weiteren Produktempfehlungen optimal für ein gesundes und sicheres Wohn- und Arbeitsumfeld nutzen.

Unsere Berater in der Baubiologischen Projektentwicklung  kennen die komplexen Zusammenhänge und wissen was SIE und das Bauunternehmen Ihrer Wahl für das „Baubiologische Massiv Haus“ brauchen. 

Das „Das gesunde Haus“ vereint die von Experten empfohlenen Kriterien und Produkte. Sie werden automatisch berücksichtigt, wenn Sie Ihr Bauprojekt mit unserem Beraterteam entwickeln.

Referenzobjekt: ISO SPAN ist geeignet für "Das gesunde Haus" im  Geschossbau wie auch im Einfamilienhaus.

⇨ Die Baustoffe unserer Partner erfüllen die geforderten Dämmwerte ohne nachträglich angebrachte Dämmebene.

⇨ Dadurch entstehen winddichte monolithische Wände
von besonderer baubiologischer Qualität.

⇨ So entsteht „Das gesunde Haus“, also ein
„bbm.haus® - das baubiologische Massivhaus“*

Das baubiologische Massivhaus hat viele Vorteile für das
Wohlergehen der Nutzer und erspart dem Eigner 
im Laufe der Nutzungsdauer erhebliche Kosten 
für Instandhaltung und im laufenden Betrieb.

Unsere Experten klären Sie in der Planungsphase auf, begleiten durch das gesamte Bauprojekt und unterstützen SIE bei der Umsetzung IHRER Wünsche - auch bei der Baufirma.

      Qualitätsbewusste Kunden wissen das zu schätzen.      

Ein baubiologisches Massivhaus erspart dem Eigner im Laufe der Nutzungsdauer erhebliche Kosten im Betrieb.

Unsere Experten wissen das aus eigener Erfahrung und informieren Kunden über die Zusammenhänge.

Die baubiologische Projektentwicklung macht es möglich.

Referenzobjekt: YTONG ist geeignet für "Das gesunde Haus" im  Geschossbau wie auch im Einfamilienhaus.

Wer bei der Qualität spart, der schadet sich selbst!
Nur die besten Zutaten ergeben „Das gesunde Haus“.